Otto Dialog: Purpose und Handlungsvielfalt

Was geschieht, wenn ein Unternehmensberater, ein -demokrat, ein Psychologe und ein agile coach öffentlich zum Thema purpose diskutieren? Das Publikum diskutiert mit. 

Weiterlesen

Soulworx Energizer Purpose #1

Soulworx Energizer: Purpose und Handlungsvielfalt

Nach unserem durchaus kontrovers diskutierten Dialog „Der Einfluss von Purpose auf die Handlungsvarianz von Organisationen“ wurden wir von Julia von Winterfeldt eingeladen, einen ihrer Soulworx Energizer mit diesem Thema zu bespielen. Karsten Schnelle von Otto und ich waren uns sofort einig: Das machen wir gerne. Und so trafen wir uns am 29.10. in Hamburg in den schönen Räumen von Soulworx mit rund 20 interessierten Teilnehmer*innen, um das Thema gemeinsam auf Augenhöhe zu diskutieren.

Weiterlesen

Beliebteste Arbeitgeber: New Work interessiert Student*innen nicht

Beliebteste Arbeitgeber: Im März 2018 veröffentlichte unsere Kollegin Julia Culen hier im Blog die von ihr initiierte Studie „Generation (A)ngst – mir ihr haben wir nicht gerechnet„. Damals gab es eine riesige Resonanz auf die Ergebnisse und die Einsicht, dass New Work mit all ihren Versprechen bei den aktuellen Student*innen eine untergeordnete Rolle spielt. In ihrer Studie war das Sample mit 350 Teilnehmer*innen noch überschaubar. Das sah in der 2019 veröffentlichten Umfrage der Unternehmensberatung Universum ganz anders aus. Die Ergebnisse indes stützen die Aussagen der Generation (A)ngst.

Weiterlesen

Angebot und Nachfrage verantworten Produzenten und Kunden

Am 14. September diesen Jahres veröffentlichte Spiegel Online ein denkwürdiges Interview mit Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbands der deutschen Industrie. Titel: „Wir sind ein Schnarchland geworden.“ Den Titel würde ich sofort unterschreiben, allerdings mit etwas anderen Vorzeichen, als Herr Kempf. Er wälzt eben mal schnell die Verantwortung für die Herstellung von Produkten restlos auf die Konsumenten ab. Natürlich, schließlich soll er ja die deutsche Industrie und deren Interessen vertreten.

Weiterlesen

Governance – Schuld und Sühne im Lichte von New Work

Governance: Vor einigen Tagen befand ich mich in der Diskussion mit Andreas Zeuch zum Thema Demokratie und Führung im Unternehmen. Das Ergebnis dieser Diskussion ist der vorliegende Artikel zum Thema „Governance – Schuld und Sühne im Lichte neuer Arbeitsformen”. Andreas regt an, dass ich zu diesem Thema meine Gedanken niederschreiben sollte und ich will diesem Impuls gerne nachkommen.

Weiterlesen

Im Dialog: Der Einfluss von Purpose auf die Handlungsvarianz von Organisationen. Teil 1

Purpose: 2017 begann meine Zusammenarbeit mit Karsten Schnelle von der Otto Group. Damals im November hatte ich das Vergnügen, gemeinsam mit meinem geschätzten Kollegen Jan Fischbach das Otto interne Projektmanagement-Forum zu gestalten. Daraus ergab sich später unter anderem Karstens Teilnahme an der #NKNA18, der ersten priomy (Un)Konferenz, bei der er eine spannende Session durchführte. Dieser Blogpost ist ein weiterer gemeinsamer Schritt durch die wundersamen neuen Arbeitswelten. Im Fokus heute der bald inflationär verwendete Begriff Purpose.  Weiterlesen

Hierarchie im Krankenhaus

Hierarchie im Krankenhaus und ihre negativen Konsequenzen

Hierarchie: Es wäre übertrieben zu schreiben, dass ich in Krankenhäusern aufgewachsen bin. Aber dank meiner Ausbildung zum diplomierten Musiktherapeuten hatte ich immer wieder das meist zweifelhafte Vergnügen, die hierarchischen Strukturen und Kulturen verschiedener Krankenhäuser mehr oder minder intensiv kennenzulernen. Was ich schon in der Ausbildung und später als Angestellter erlebte, war tatsächlich einer der Gründe, warum ich heute mit den Unternehmensdemokraten Organisationen auf ihrem Weg zu mehr Partizipation begleite. Neben all dem, was mir schon aus meiner persönlichen Erfahrung bekannt ist, hat nun noch die WHO Erschreckendes über die Konsequenzen rigider Hierarchie in Krankenhäusern herausgefunden.

Weiterlesen

FridaysForFuture, 20.09.2019 - Klimawende, Klimapolitik und Unternehmensdemokratie

Klimapaket, Fridays4Future und Unternehmensdemokratie

Klimapaket: Am 20. September ist einerseits etwas höchst Erfreuliches passiert. Ohne zentrale Steuerung, ganz ohne Vorstand und visionäre Anweisungen hat sich die immer weiter wachsende #FridaysForFuture Bewegung global koordiniert und zum spannendsten Demonstrationstag seit Jahrzehnten geführt. Andererseits veröffentlichte die deutsche Bundesregierung ihr Totalversagen mit dem lange erwarteten Klimapaket. Diese Ereignisse sind für Unternehmensdemokraten äußerst vielsagend.

Weiterlesen

itacs Roundtable Selbstorganisation und Agilität

Seit 2016 begleite ich das Berliner IT-Consulting Unternehmen itacs GmbH auf ihrem Weg in die Selbstorganisation. Inzwischen hatte ich dort auch den ersten CultureCheck zum Stand der Selbstorganisation durchgeführt und einen kleinen Bericht darüber geschrieben. Vor ein paar Wochen fragte mich dann Christina de Vries von der itacs, ob ich mit Ihr gemeinsam eine Keynote am Anfang ihres nächsten Roundtables am 05.09.2019 halten würde, diesmal zum Thema Selbstorganisation und Agilität. Da konnte ich nicht widerstehen und sagte sofort zu.

Weiterlesen

Aus dem Leben eines Interimmanagers: Fall #3, Teil 2

Letzten Montag erschien der erste Teil eines weiteren spannenden Falls des Interimmanagers Bodo Antonic. Aufgrund der Länge haben wir ihn in 2 Teile aufgegliedert. Hier nun Teil 2.

Weiterlesen